FONTANAFREDDA

fontanafredda„Unter dem Synergieeffekt des Trios Giovanni Minetti  Roberto Bruno (Vertriebschef) und des Önologen Danilo Drocco hat sich Fontanafredda zu einem der seltenen und echten italienischen Chateaus entwickelt. So widmet man beispielsweise dem Traubenankauf immere größere Aufmerksamkeit.  in den eigenen 90 Hektar Weinbergen von Serralunga d’Alba, Barolo und Diano d’Alba sowie auf den gepachteten Grundstücken in ganz Piemont, besonders in Santo Stefano Belbo und Murisengo. Durch den Standort Serralunga, im Herzen des Barolo-Gebietes, haben natürlich die Auslesen dieser DOCG das Machtmonopol im Keller.“ Gambero Rosso